Startseite






Aktueller Artikel

Das Runde muss ins Runde

Kooperationsrunde Mechatroniker spielt Fußballgolf

Sie treffen sich mehrmals im Jahr – die Ausbilder der Betriebe, die an der Werner-von-Siemens-Schule Mannheim ihre Auszubildenden zum Mechatroniker beschulen lassen, und die Lehrer des Berufeteams Mechatroniker.

Diese Kooperationsrunde besteht bereits seit dem Jahr 2001 und dient dazu, Trends und Entwicklungen im Beruf des Mechatronikers zu identifizieren und darauf zu reagieren, Übungsfachgespräche für die Auszubildenden durchzuführen, die Arbeit in den IHK-Prüfungsausschüssen abzustimmen, oder um gemeinsame Fortbildungen und Workshops zu planen.


Sommerevent 2017 "Fußballgolf in Dirmstein"
Das Siegerteam
Foto: Spies / Kamera: Konietzke

Der Termin im Juli wird immer verbunden mit einem gemeinsamen Sommerevent im Anschluss an die Kooperationssitzung. Dieses Jahr stand Fußballgolf auf dem Programm, eine Trendsportart, die die beiden Sportarten Fußball und Golf miteinander kombiniert. Hierbei muss ein Fußball mit möglichst wenigen Schussversuchen durch verschiedene Hindernissen und über Geländeneigungen bis in ein Bodenloch gespielt werden.

Es ist eine Veranstaltung, bei der das Gemeinschaftserlebnis in der Gruppe im Vordergrund steht. So stand der Spaß im Mittelpunkt auf dem Outdoor-Gelände des Soccerparks in Dirmstein, als das Siegerteam bereits nach wenigen Runden feststand: Auch hier machen sich jahrzehntelange Übung schnell bemerkbar – in diesem Fall Übung fußballerischer Art.

erstellt von Spies am 27.07.2017