Startseite






Aktueller Artikel

Messebesuch „Light & Building“ in Frankfurt

Einen Einblick in die Themenbereiche Gebäudetechnik, Sicherheitstechnik und -konzepte in der Vernetzung sowie auch der Vernetzung innerhalb von Gebäuden und IoT konnte das gesamte erste Ausbildungsjahr der „Eletroniker für Betriebstechnik“ am 22. März beim Messebesuch in Frankfurt bekommen.

Gemeinsam mit ihren Lehrern Herrn Venzke und Herrn Hanelt erkundeten die insgesamt 45 Schülerinnen und Schüler einen Tag lang die verschiedenen Stände und Aussteller der „Light & Building“ und informierten sich vor Ort über Innovationen, neue Designs und aktuelle Technik der führenden Firmen.

Die Fahrt wurde durch den Förderverein ermöglicht, der einen Bus zu Verfügung stellte, sowie auch von der Firma ABB, die die Eintrittskarten sponsorte und darüber hinaus eine Führung am ABB-Stand organisierte, die von den Schülerinnen und Schülern sehr positiv aufgenommen wurde.

Auf der Messe selbst waren alle relevanten Betriebe und Firmen vertreten, sodass die Besuchenden einen umfassenden Überblick bekommen konnten.

Der Ausflug in die Ausstellung der Arbeitswelt begeisterte die Schülerinnen und Schüler der Werner-von-Siemens-Schule, auf der Heimfahrt herrschte im Bus eine zufriedene, glückliche, wenn auch erschöpfte Stimmung – nicht wenige nutzten die Fahrtzeit für ein kleine Verschnaufpause, um die Eindrücke, die sie über eine lange Laufstrecke über das Messegelände sammeln konnten, in Ruhe zu verarbeiten.

Die WvS-Schule dankt dem Förderverein und ABB für das Sponsoring dieses interessanten Messebesuchs.

erstellt von Hnl am 07.05.2018