Startseite





Fotostrecke

Durch klicken auf das untenstehende Bild öffnet sich der Bildbetrachter. In diesem können Sie bequem durch alle Bilder des Albums klicken.

 

Schulsanitätsdienst

Geschichte

Der Schulsanitätsdienst der Werner-von-Siemens-Schule wurde am Mittwoch, den 15.10.2008, gegründet.

Mitglieder

Der Schulsanitätsdienst besteht aus Schülern, welche in Erster Hilfe ausgebildet sind. Diese müssen einen EH-Kurs von mindestens 16-stündiger Dauer besucht haben. Die Schulsanitäter können und sollen Lehrer, Sekretariat und Hausmeister unterstützen und entlasten.

Leitung

Die Leitung und Organisation übernimmt der Beauftragte für Schulsanitätsdienst, Herr Langer (mark.langer@wvss-mannheim.de).

Aufgaben

Die Mitglieder des Schulsanitätsdienstes können

  • einfache Verletzungen selbstständig versorgen
  • kranke Schüler zu einem Arzt oder ins Krankenhaus begleiten (aber nicht transportieren!)
  • kranke Schüler im Sanitätsraum betreuen, bis es ihnen wieder besser geht oder diese abgeholt werden (maximal 45 Minuten)
  • Notfälle bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zusammen mit den Lehrern betreuen
  • Blutdruck und Puls messen
  • schulische Veranstaltungen, z.B. Schulfeste, Fussballturniere…, betreuen

Kooperationen

Mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) besteht eine Kooperationsvereinbarung. Das DRK unterstützt die Schule bei der Ausbildung mit Beratung und dem Verleih von Lehr- und Lernmitteln (z.B. Reanimationspuppen).

Im Gegenzug dürfen Schüler beim DRK bei Sanitätsdiensten mitmachen. Dies ist aber keine Verpflichtung.

Alarmierung

Im Dienstplan ist festgelegt welche Schulsanitäter gerade Dienst haben. Bei einfachen Hilfeleistungen können sie per Boten geholt werden. Bei lebensbedrohlichen Situationen oder bei mehreren Verletzten können sie per Lautsprecherdurchsage alarmiert werden. Wichtig dabei ist natürlich die Ortsangabe!

Die Schulsanitäter gehen dann zum Erste Hilfe Zimmer (R043), holen die Sanitätstasche und begeben sich zum Ort des Notfalles. Alle Hilfeleistungen werden im Verbandsbuch von den Schulsanitätern festgehalten.

Alle Schulsanitäter haben einen eigenen Schlüssel für das Erste Hilfe Zimmer.